Fulbright Studienstipendien 2017-2018

Für das Studienjahr 2017-2018 schreibt die Fulbright-Kommission Studienstipendien zur (teilweisen) Finanzierung eines neunmonatigen Studienaufenthalts an einer Graduate School in den USA aus.

Stipendienzweck:

Die Stipendien dienen der Vertiefung des fachlichen Studiums an anerkannten (akkreditierten) amerikanischen Hochschulen in den USA auf dem Niveau der Graduate Studies (Master/PhD). 

Stipendienleistungen:

Zur anteiligen Finanzierung eines solchen Studienvorhabens stellt die Fulbright-Kommission ein Stipendium in Höhe von bis zu US-Dollars 3.850 pro Studienmonat bereit. Zusätzlich werden u.a. die Kosten der An- und Abreise sowie die Kosten der Krankenversicherung (Grundversorgung) übernommen.

Zielgruppe:

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen zwischen dem 1. April 2015 und dem 20. Juni 2016 den Staatsexamensstudiengang mindestens mit vollbefriedigend abgeschlossen haben und deutsche Staatsangehörige sein.

Bewerbungsunterlagen:

Auf der Fulbright-Internetseite: http://www.fulbright.de/tousa/stipendien/studierende-uni/ sind die aktuellen „Stipendienrichtlinien“, „Bestimmungen zum Bewerbungsverfahren“ und das neue Fulbright-Bewerbungsformular hinterlegt.

Weitere Informationen für Interessenten:

Ansprechpartnerin im International Office ist Frau Karin Kruse.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 10.05.2016 von Sebastian Kraus

Aktuelle Meldungen

"Bielefeld Center for Healthcare Compliance" (BCHC)

Erstsemesterwoche vom 2.10.17 ‐ 6.10.17

Informationsveranstaltungen der studentischen Studienberatung am 02. und 04.10.2017

Kontakt

Fakultät für Rechtswissenschaft
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Fon (0521) 106-4301 / -4302
Fax (0521) 106-6414
E-Mail an die Fakultät

   

Informationen Universität