Allgemeine Hinweise zur Krankmeldung bei Prüfungen

In Absprache mit dem Justitiariat der Universität Bielefeld gilt für die Krankmeldung bei Prüfungen Folgendes:

Die Prüfungsunfähigkeit ist unverzüglich – spätestens eine Woche nach dem Termin der Aufsichtsarbeit – durch eine ärztliche Bescheinigung dem Prüfungsausschuss (Geschäftsstelle: zuständige Sachbearbeiterin im Prüfungsamt) oder auch per Post (Datum des Poststempels)  nachzuweisen. In besonders gelagerten Einzelfällen kann der Prüfungsausschuss stattdessen eine ärztliche Bescheinigung einer Vertrauensärztin oder eines Vertrauensarztes der Hochschule verlangen (§ 63 Abs. 7 HG NW). Die Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit (KEINE Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung!!!) muss folgende Angaben erhalten:

Nachname, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Matrikel-Nummer, festgestellte Prüfungsunfähigkeit, Dauer der Erkrankung, Ort, Datum, Unterschrift und Stempel des Arztes.

Unzureichende oder verspätet eingereichte Bescheinigungen gehen im Zweifel zu Lasten des oder der Studierenden.

Bitte beachten Sie folgende zusätzliche Hinweise des Prüfungsausschusses:

Es liegt in Ihrem eigenen Interesse, die Bescheinigung möglichst frühzeitig im Prüfungsamt einzureichen. Falls die Bescheinigung unzureichend ist, werden Sie vom Prüfungsamt per E-Mail rechtzeitig darauf hingewiesen, sodass Sie die Möglichkeit zur Nachbesserung haben. Aus organisatorischen Gründen ist die neue Bescheinigung innerhalb der o. g. Wochenfrist beim Prüfungsamt einzureichen. Bitte beachten Sie unbedingt die Aushänge der Zulassungslisten auf T 3. Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte umgehend an die Mitarbeiterinnen des Prüfungsamtes.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 24.07.2017 von Ücke Frederike Krizsan

Beratungsstellen

Grund- und Hauptstudium: A - J; Recht & Management

Ücke Krizsan

Raum: T3-151
Telefon: 0521 / 106-12161


Grund- und Hauptstudium: K - Z; BA-Nebenfach

Jennifer Edelmann

Raum: T3-132
Telefon: 0521 / 106-4294


Schwerpunktbereiche

Birgit Bent

Raum: T3-130
Telefon: 0521 / 106-4291