Werdegang


19.6.1960 in Hannover geboren, verheiratet; zwei Kinder.

Hauptschule (1967-1976), Berufsausbildung zum Kfz-Mechaniker (1976-1979), Berufsfachschule (1979/80), Berufliches Gymnasium (1980-1983).
Grundwehrdienst bei der Bundeswehr (1983-1984).

Okt. 1984–Febr. 1989: Studium der Rechtswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg; Erstes juristisches Staatsexamen (Febr. 1989).

Mai 1989-Febr. 1993: Referendariat mit Stationen beim Amtsgericht Marburg, bei der Staatsanwaltschaft beim LG Marburg, bei Rechtsanwalt Siebert, Marburg, beim Rechtsamt der Stadt Marburg, bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer, beim 2. Zivilsenat des OLG Frankfurt/M.; Zweites juristisches Staatsexamen (Febr. 1993).
Zwischenzeitlich (Jan.-Dez. 1990) Beurlaubung vom Referendariat zwecks Promotion; gleichzeitig Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Öffentliches Recht der Philipps-Universität Marburg bei Prof. Dr. Eibe Riedel.

Juni 1991: Promotion am Fachbereich Rechtswissenschaften der Philipps-Universität in Marburg.

Studium der Geschichte an der Philipps-Universität Marburg (April 1985-Aug. 1993); „Magister Artium" (Aug. 1993)

März 1993-Sept. 1998: Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Umweltrecht der Fakultät Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (bis Sept. 1996 Prof. Dr. Edmund Brandt, nunmehr Universität Lüneburg), zudem Lehrbeauftragter für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Umweltrecht.

Okt. 1998-März 1999: Vertretung der Professur für „Öffentliches Recht" (vormals Universitätsprofessor Dr. Dieter Leuze) an der Universität Gesamthochschule Essen.
Habilitation am Fachbereich Umweltwissenschaften der Universität Lüneburg mit der venia legendi für die Fächer „Staats- und Verwaltungsrecht" sowie „Verfassungsgeschichte der Neuzeit" (März 1999).

Seit 1.04.1999 Inhaber der Professur „Öffentliches Recht, insbesondere Umweltrecht" an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld.

Seit 10.04.2002  Direktor des Instituts für Umweltrecht.

Seit Januar 2009 Mitglied des Hochschulrates der Universität Trier.

Seit Oktober 2010 Dekan der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld.

© 2017 Fakultät für Rechtswissenschaft » geändert 01.06.2016 von Juradmin Webmaster

Neuerscheinungen


Deutsches Verfassungsrecht
1806 - 1918 Band 4: Bremen
ISBN  978-3-540-29505-1
 
Springer Verlag; 2419 S.
€ 349,00

Natur und Recht (NuR)
Zeitschrift für das gesamte Recht
zum Schutze der natürlichen
Lebensgrundlagen und der Umwelt

ISSN: 0172-1631 (gedruckte Version)
ISSN: 1439-0515 (elektronische Version)